Lactarius essbare Arten, Reizker – Knusprig ausgebacken!

Reizker im Bierteig

Zutaten für 2 Personen

500g Reizker

150 g Mehl
¼ L helles Bier
2 Eier
Meersalz

Pflanzenöl zum frittieren

 

 

Mehl in eine Schüssel sieben.Bier mit dem Schneebesen unterrühren, bis der Teig glatt wird. Eier trennen und das Eigelb unter den Bierteig rühren. Bierteig mit Salz würzen. Eiweiß steif schlagen und mit dem Schneebesen unter den Bierteig vorsichtig unterheben. Dabei nicht zu stark rühren, weil der Schaum sonst zusammenfällt. Bierteig sollte eine luftige Konsistenz haben.

Pflanzenöl auf 175 Grad vorheizen. Die Reizker durch den Bierteig ziehen.

Am Besten mit einer Gabel  und in das heiße Öl geben. Während des Ausbackens die Pilze wenden und Goldgelb ausbacken.

Herausnehmen und auf einem Küchenpapier abtropfen lassen und nach Belieben salzen, heiß servieren.

Korb vergessen, kein Problem! So kann man auch Pilze sammeln

Korb vergessen, kein Problem! So kann man auch Pilze sammeln
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.