Note

Hier stelle ich euch Produkte vor, die ich liebe und tagtäglich nutze, Pilz - Produkte, Seiten, Bücher, Magazine, Pilzsammelkörbe... in den ich regelmäßig stöber und die mich inspirieren. Die Empfehlungen kommen von Herzen.

* Einige der Links zu den hier empfohlenen Produkten sind Affiliate-Links. Das bedeutet, dass wir mit ein paar Prozent am Verkauf der Produkte über diese Links beteiligt werden. Der Preis für euch bleibt der gleiche. Es handelt sich hierbei nicht um bezahlte Werbung, sondern um Produkte, die ich selbst gekauft habe oder von mir gestaltet wurden. Leider hab ich auch noch keine besseren geeigneten Anbieter gefunden. Kleine Verlage haben mir gesagt, das sich ein Partnerprogramm, nicht rentiert.

Pilz - Sammelkorb

beim Kreativ - Event mitmachen und einen eigenen Korb kreieren 119,-€, siehe Events Seite!
oder kaufen unter contact@myko-kitchen.de

Steffen Fleischhauer

Das Wildpflanzen Magazin - von Steffen Fleischhauer

Jetzt auch mit Rezepten, Fotos  und Kräuter - Infos von mir!!!!

Entdecken, Erklären, Inspirieren.

Mit dem Magazin vernetzen wir Menschen zum Thema Wildpflanzen aus vielen Regionen und stellen regelmäßig aktuelle Veranstaltungstermine, interessante Projekte und außergewöhnliche Produkte vor, sowie Geschichten, saisonale Tipps, botanische Hinweise, Rätsel, Rezepte und Anwendungen.

Natur Gourmet Kochbuch

Kochbuch - Natur Gourmet*

Mein Kochbuch wurde im BLV Verlag veröffentlicht, als Gourmet-Kochbuch mit Bildband-Charakter

Raffinierte Gerichte für anspruchsvolle Feinschmecker mit brillanten Fotos. Frisch aus der Natur auf den Tisch. Saisonale Kreationen mit Wildpflanzen, Wildkräutern, Beeren und Früchte aus der Wildniss, Wald-Pilze und Nüssen. Genuß - Rezepte für Leichtes, Deftiges und Süßes. Stimmungsvolle Bilder, die die besondere Atmosphäre der einzelnen Jahreszeiten in der Natur vermitteln

Leider gibt es nur noch Restbestände, bei Interesse schnell bestellen!

Falls Du eine Signatur wünscht von mir, dann unter contact@myko-kitchen.de anfragen!

Fermentier - Steine & Gewichte

wurden aus Porzellan bei 1300° Grad dicht gebrannt, sind sterilisierbar, aber dürfen nicht kalt in kochendes Wasser fallen lassen(!), und sind spühlmschinenfest. Verfärbungen sind möglich wie bei Rote Bete oder ähnliches.

Von Veronika Riedl aus Aufsess hergestellt, Sie verwendet am liebsten Porzellan als Drehmasse. Dünnwandige Gefäße und Lichtobjekte werden durch den Brand lichtdurchscheinend und federleicht.
Trotz ihrer Zartheit wollen die Gebrauchsgegenstände verwendet werden und den Alltag mit Ästetik bereichern.

KLEIN ca. 6 cm      GROß ca. 8cm
6,00€                         8,00 €

Riedl Porzellan

Pilze zum Genießen...*

Das Lieblingsbuch von allen Pilz-Pilz CoachCoachs, das Pilzbuch* für die ganze Familie!
Rita und Frank Lüder haben kreative Ideen, Rezepte und Wissen über die Pilzwelt zusammengefasst. Mit hübschen Illustrationen von Rita!

Karin Tegeler

Der vorliegende Leitfaden zum Färben mit Pilzen, führt  Sie in die speziellen Anforderungen für das Färben von Wolle und Seide ein, zeigt Ihnen die Verwendung der in der Natur vorkommenden Pilze für die verschiedenen Farben und liefert exakte Rezepte zum Färben. Sie erfahren, wie Sie die Filzfähigkeit von Wolle bei der Naturfärberei erhalten und vor allem spüren Sie, dass hier jemand schreibt, der mit der Natur verbunden ist.

Der Tintling von Karin Montag

ist eine pilzkundliche Zeitschrift in deutscher Sprache, im Format DIN-A-5, komplett farbig, mit guten Fotos auf gutem Papier, mit dichten Informationen über Pilze auf 104 Seiten pro Ausgabe und konsequent frei von gewerblicher Reklame. Die Hefte sind in aufwendiger Klappenbroschur gebunden und haben in den einklappbaren Seiten je ein ausführliches Pilzporträt, oft mit Mikromerkmalen und weiteren Details und/oder mit Nachbar- und Verwechslungsarten. Speisepilze spielen im Tintling eine eher untergeordnete Rolle, Kleinpilze wie Schimmel, Rindenpilze, Fußpilze, Phytoparasiten oder Mini-Ascomyceten ebenfalls.
Aber das Feld dazwischen ist riesig und spannend und lässt den Stoff niemals ausgehen. In 20 Jahren Tintling gab es bisher praktisch keine Wiederholungen. Außer Steinpilzen und Fliegenpilzen 😉

Julia Kruse

Faszinierende Pflanzenpilze – Erkennen und Bestimmen – Julia Kruse

Buchneuerscheinung zum Thema Pflanzenpilze

Auf diesem Buch findest Du eine Übersicht über die Arten der (obligat) pflanzenparasitischen Kleinpilze. Es handelt sich dabei um Pilze, die auf lebendem Pflanzengewebe vorkommen und sich davon ernähren. Man kennt sie gemeinhin z.B. unter Rostpilze, Echter Mehltau oder Falscher Mehltau.

Die meisten dieser pflanzenparasitischen Kleinpilze sind hochgradig wirtsspezifisch, d. h. sie befallen meist nur eine bestimmte Pflanzenart oder Wirtsgattung. Phytoparasiten haben wichtige regulatorische Funktionen im Gleichgewicht der Ökosysteme, weil sie durch ihren Befall einen Populationsdruck ausüben. Weiterhin gibt es z.B. Marienkäfer, welche sich ausschließlich von Echten Mehltaupilzen ernähren.