Krause Glucke – aus dem Glas

Krause Glucke - aus dem Glas
© Foto Tanja Major

 

Eingelegte Krause Glucke

________________________________________________________

Zutaten für 4 Einweggläser ca. 250ml

ca. 1 kg Krause Glucke

¼ L milder Weißwein Essig
1/2 TL Meersalz
8 Pfefferkörner
4 frische Lorbeerblätter
4 Zweige Dost
20 Walnusskerne grob gehackt
4 EL Walnußöl 

Zubereitung

Zum Einlegen der Pilze, die Gläser sterilisieren.
Krause Glucke in kleine Stücke zerteilen und mit einem Pinsel sorgfältig säubern.

Essig, 1/4 L Wasser, Gewürze und Kräuter ca. 5 Minuten kochen lassen. Die Pilze in dem Sud einmal aufkochen lassen. Und kochend heiß mit den Walnüssen in die Einweggläser füllen und mit der kochenden Flüssigkeit übergießen. Mit etwas Walnußöl bedecken und sofort verschließen.

Bei Zimmertemperatur auskühlen lassen.

1 comment
  1. Krause Glucke haben wir früher immer mit meinem Papa beim Pilzesammeln gefunden. Aber so interessant haben wir die nicht zubereitet. Das hier klingt sehr verlockend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.